Gratisversand ab EUR 60.- in EU | Zollfreie Lieferung in EU | 30 Tage Rückgaberecht

AGBs

ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) FÜR DANCINGQUEENS.CH

Stand: 01.03.2024

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB")gelten für alle Bestellungen, die von Kundinnen und Kunden (nachfolgend "Kunde" oder "Kunden") über den Online-Shop der Dancing Queens AG, Pilatusstrasse 30, CH-8330 Pfäffikon ZH, +41 79 590 57 97, contact@dancingqueens.ch, www.dancingqueens.ch, CHE-272.486.111 (nachfolgend "Dancing Queens"), getätigt werden (weltweit).

Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende, ergänzende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen bedürfen zur ihrer Geltung der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch Dancing Queens. Der Kunde bestätigt bei der Nutzung dieser Website bzw. bei einer Produktbestellung diese AGB einschliesslich Liefer- und Zahlungsbedingungen umfassend anzuerkennen.

2. ANGEBOT AUF DER WEBSITE UND IM ONLINE-SHOP

2.1 Die Angaben im Online-Shop (bspw. Produktbeschreibungen, Abbildungen, Grösse, Gewicht und sonstige weitere Angaben) stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften oder Garantien dar, ausser es ist explizit anders vermerkt. Die Farbwerte werden im Online-Shop so originalgetreu wie möglich angezeigt. Die Originalware kann jedoch von den Farbwerten im Online-Shop Abweichungen enthalten. Geringfügige Farbabweichungen und anderweitige Variationen der Produkte sind möglich und auf Unterschiede bei der Bilderfassung und bei Anzeigetechnologien sowie auf anderweitige Gründe zurückzuführen. Dancing Queens haftet nicht für solche Variationen und Abweichungen. Der Kunde kann aus Schreibfehlern, Produktbeschreibungen oder offensichtlichen Fehlern auf der Website keinerlei Rechte ableiten.

2.2 Die Angebote im Online-Shop gelten als freibleibend und stellen keine rechtlich bindende Offerte dar. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

3. VERTRAGSSCHLUSS

3.1 Das Angebot im Online-Shop stellt eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei Dancing Queens Produkte zu bestellen. Durch das Anklicken des Bestell-Buttons und der Annahme dieser AGB gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsschluss ab bezüglich der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte.

3.2 Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung, bestätigt Dancing Queens den Zugang der Bestellung per E-Mail (nachfolgend "Bestellbestätigung"). Dancing Queens kann im freien Ermessen Bestellungen akzeptieren oder ablehnen. Für den Fall, dass Dancing Queens die Bestellung ablehnt, darf Dancing Queens die Bestellung stornieren, ohne dadurch dem Kunden oder Dritten gegenüber zu haften. Nach einer solchen Stornierung werden allenfalls bereits getätigte Zahlungen für die stornierte Bestellung dem Kunden zurückerstattet.

3.3 Sobald Dancing Queens die Produkte vertragsgemäss versendet hat, erhält der Kunde eine Versandbestätigung per E-Mail, worin der Versand der bestellten Produkte bestätigt wird (nachfolgend "Versandbestätigung"). Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt erst durch den Zugang der Versandbestätigung beim Kunden zustande. Die Bestellbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei Dancing Queens eingegangen ist und stellt keine Annahme dar.

3.4 Bei Zahlung durch Vorkasse kommt der Kaufvertrag mit Bestätigung des Eingangs der Vorauszahlung durch die Verkäuferin zustande

3.5 Für Bestellfehler auf Kundenseite oder sonstige Übermittlungsfehler übernimmt Dancing Queens AG keine Haftung.

4. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

4.1 Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung der Produkte im Online-Shop aufgeführten Preise. Die auf der Produktseite genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, Lieferkosten und sonstige Preisbestandteile. Sie verstehen sich in der angegebenen Währung.

4.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können je nach Lieferadresse, Warenmenge und Artikel spezielle Versandkosten anfallen. Die genauen Versandkosten werden dem Kunden im Bestellprozess angezeigt und sind von diesem zu tragen. Sofern Zollgebühren oder Steuern für die jeweilige Bestellung erhoben werden, hat diese der Kunde zu tragen. Weitere Kosten fallen bei der Belieferung nicht an.

4.3 Dancing Queens behält sich das Recht vor, allfällige Sonderangebote oder Aktionen jederzeit zu begrenzen oder zu beenden. Ein allfälliger Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion des Produkts.

4.4 Die Zahlung erfolgt durch die im Bestellvorgang angegebenen Zahlungsmöglichkeiten (Kreditkarte, PayPal, Twint, Rechnung oder Vorauskasse).

4.4.1 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse, gibt Dancing Queens ihre Bankverbindungen in der Bestellbestätigung bekannt. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf das Konto der Verkäuferin zu überweisen.

4.4.2 Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung des Kontos des Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung, sofern nichts anderes vereinbart wird.

4.4.4 Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (POWERPAY): MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Einzelrechnung können Kunden den Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen. Sollten Sie auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen verzichten, erhalten Sie nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Beim Kauf auf Rechnung werden zusätzlich zu den vorliegenden AGB, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von POWERPAY akzeptiert (powerpay.ch/de/agb). Vorausgesetzt ist eine gültige E-Mail-Adresse.

4.5 Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

4.6 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

4.7 Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb der Frist, gerät der Kunde in Verzug und schuldet Dancing Queens ohne jede Mahnung einen Verzugszins in der Höhe von 5% ab Fälligkeitsdatum. Dancing Queens ist zudem berechtigt, bereits bestellte aber noch nicht gelieferte Produkte zurückzubehalten und angemessene Mahngebühren zu fordern. Vorbehalten bleiben effektiv höhere Gebühren. Der offene Rechnungsbetrag zuzüglich allfälliger Mahngebühren und Zinsen kann zum Zwecke des Inkassos an Dritte abgetreten oder verkauft werden. Alle mit der Eintreibung verbundenen Kosten (z.B. Inkassokosten und insbesondere Anwaltskosten) gehen vollumfänglich zu Lasten des säumigen Kunden. Der Kunde ist damit einverstanden, dass Mahnungen per E-Mail oder auf dem Postweg zugestellt werden können.

4.8 Der Kunde ist verpflichtet, alle Angaben zu seiner Person in der Bestellung korrekt, vollständig und wahrheitsgemäss zu machen.

5. GUTSCHEINE UND RABATTCODES

5.1 Gutscheine
5.1.1 Gutscheine sind mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer versehen und können an einen Mindestbestellwert gebunden sein. Gutscheine sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs und Haushalt einlösbar.

5.1.2 Einzelne Marken oder Produkte können von den Gutscheinen ausgeschlossen sein.

5.1.3 Der Warenwert der Produkte muss mindestens dem Betrag des Gutscheins entsprechen. Gutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

5.1.4 Das Guthaben eines Gutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst. Kumulierendes Einlösen von mehreren Gutscheinen ist grundsätzlich nicht möglich. Ausnahmen werden im Rahmen der Aktion angegeben.

5.1.5 Reicht das Guthaben eines Gutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

5.2 Rabattcodes
5.2.1 Der Rabattcode wird nicht erstattet, wenn Produkte ganz oder teilweise retourniert werden, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und dafür keine Gegenleistung erbracht wurde.

5.2.2 Fällt aufgrund Rücksendungen der Gesamtwert der Bestellung unter den jeweiligen Wert des Rabattcodes, behält sich Dancing Queens AG vor, den ursprünglichen Wert der Produkte zu verrechnen.

6. LIEFERBEDINGUNGEN

6.1 Die Produkte werden per Post an den vom Kunden in der Bestellung angegebenen Bestimmungsort versandt. Die Verpackungsart wird von Dancing Queens bestimmt.

6.2 Die Lieferzeit wird beim Produkt angezeigt. Diese Lieferzeiten verstehen sich als Richtwerte.

6.3 Lieferverzögerungen sind insbesondere infolge Produktionsengpässen, höherer Gewalt und Betriebsstörungen im eigenen Betrieb oder bei einem Lieferanten von Dancing Queens möglich. An-sprüche des Kunden infolge Lieferverzögerungen, insbesondere Schadenersatzansprüche, sind ausgeschlossen.

6.4 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist Dancing Queens AG zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies möglich ist. Aufgrund von Teillieferungen entstehen dem Kunden keine zusätzlichen Kosten. Sollte ein bestelltes Produkt nicht oder nicht mehr lieferbar sein, behält sich Dancing Queens das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als [zwei Wochen] hat zudem auch der Kunde das Recht, die Bestellung ohne Kosten zu annullieren. Bereits geleistete Zahlungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

6.5 Sollte die Zustellung der Produkte durch Verschulden des Kunden trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, kann die Verkäuferin vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.

7. PRÜFPFLICHT UND MÄNGELRÜGE

Mit dem Versand gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über, soweit dies gesetzlich zulässig ist und nichts Anderes vereinbart wurde. Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Produkte sofort nach Eingang der Lieferung zu prüfen und allfällige offensichtliche Mängel, für die Dancing Queens Gewähr leistet, dieser schriftlich per Brief oder E-Mail, unter Angabe der detailliert aufgeführten Mängel, innerhalb von zehn (10) Kalendertagen an die im Impressum angegebene Adresse anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist gilt das Produkt als mängelfrei. Rücksendungen an Dancing Queens erfolgen auf Gefahr des Kunden, aber auf Rechnung von Dancing Queens. Sie werden nur mit einer Kopie des Lieferscheins und innert zehn (10) Kalendertagen seit der Rückmeldung von Dancing Queens auf die Mängelrüge akzeptiert, sofern das Produkt in sauberem Zustand und unter Bezugnahme auf die Mängelrüge retourniert wird.

8. RÜCKGABERECHT OHNE MÄNGEL AM PRODUKT

8.1 Kunden haben das Recht, die Produkte während 30 Tagen nach Zustellung zurückzugeben. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus.

8.1.1 Schweiz: Das Rückgaberecht wird ausgeübt durch Rücksendung der Produkte. Der Rücksendeschein liegt im Paket bei. Die Rücksendung muss an folgende Adresse gesendet werden:

Innerhalb der Schweiz:

Dancing Queens AG
c/o Oeschger Verpackungsservice Ag
Schwimmbadstrasse 43
CH-5430 Wettingen

Europa:

Dancing Queens AG
c/o SVL Dienstleistungs GmbH
Im Weinberge 3
07381 Nimritz
Deutschland

ACHTUNG: Das Porto für den Retourenversand muss vom Kunden selbst getragen werden.

8.2 Die Ausübung des Rückgaberechtes führt zur Umwandlung des Kaufvertrags in ein Rückabwicklungsverhältnis, wonach die im Rahmen des Kaufvertrags empfangenen Leistungen zurückerstattet werden müssen. Die Kosten und die Gefahr für die Rücksendung eines Produkts ohne Mängel trägt der Kunde.

8.3 Nach Eingang des Produkts bei Dancing Queens wird ein bereits bezahlter Kaufpreis dem Kunden umgehend zurückerstattet.

8.4 Das Produkt muss vollständig, in sauberem, ungebrauchtem, einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung retourniert werden. Dancing Queens behält sich einen Abzug des zu erstattenden Kaufpreises resp. eine Rechnungsstellung für mögliche Beschädigungen, übermässige Abnutzung der Produkte oder sofern vereinbart Sendungskosten der Produkte ausdrücklich vor. Kein Abzug erfolgt, wenn der Wertverlust auf einen zur Feststellung der Art, Beschaffenheit und Funktionstüchtigkeit der Produkte notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8.5 Dancing Queens kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Produkte wieder zurückerhalten hat.

8.6 Das Rückgaberecht ohne Mängel ist ausgeschlossen für folgende Produkte:

  • Strümpfe
  • Top / Sport BH
  • Sämtliche Artikel aus dem Bereich «Zubehör»

Wir verrechnen 20% Straf- und Bearbeitungsgebühr, falls die Produkte trotzdem zurückgesendet werden. 

9. EIGENTUMSVORBEHALT

Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von Dancing Queens. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne die Zustimmung von Dancing Queens nicht gestattet.

10. GEWÄHRLEISTUNG

10.1 Dancing Queens bemüht sich, die Produkte in einwandfreier Qualität und fristgerecht zu liefern und leistet allein Gewähr dafür, dass die Produkte bei Gefahrenübergang die vereinbarte Beschaffenheit aufweisen. Bei rechtzeitig gerügten Mängeln übernimmt Dancing Queens während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist die Gewährleistung für Mängelfreiheit der vom Kunden erworbenen Produkte. Bei Vorliegen von Mängeln wird nach freiem Ermessen von Dancing Queens (i) der Mangel nachgebessert (Nachbesserung) oder (ii) eine mangelfreie Sache geliefert (Ersatzlieferung). Für Ersatzlieferungen haftet Dancing Queens im gleichen Umfang wie für das ursprüngliche Produkt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht für unerhebliche Mängel. Ein Recht des Kunden auf Minderung ist ausgeschlossen kann aber durch Dancing Queens angeboten werden. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

10.2 Um einen Gewährleistungsanspruch geltend zu machen, müssen Kunden Dancing Queens die erforderlichen Nachweise (inkl. Bilder und eindeutige Mitteilung, was mit dem Produkt nicht in Ordnung ist) übermitteln. Alle Ansprüche werden auf Einzelfallbasis geprüft. Jedes Produkt hat eine gewisse Lebensdauer, die von dem Modell, den verwendeten Materialien und dem individuellen Gebrauch des Produkts abhängt. Die Gewährleistung erstreckt sich insbesondere nicht auf Beschädigungen, die sich durch eine falsche Passform oder Beanspruchung, durch normale Abnutzung (bspw. Sohlenabnutzung oder natürliche Abnutzung von Schnürsenkeln/ Klettverschlüssen) oder Schäden aufgrund von unsachgemässem, falschem oder fahrlässigem Gebrauch des Produkts ergeben. Von der Gewährleistung ausgeschlossen werden auch Mängel, die auf äussere Umstände und höhere Gewalt zurückzuführen sind. Unter höherer Gewalt ist ein Ereignis oder eine Reihe damit zusammenhängender Ereignisse zu verstehen, das bzw. die ausserhalb der zumutbaren Kontrolle von Dancing Queens oder des Kunden und die Dancing Queens oder der Kunde durch die Ausübung angemessener Sorgfalt nicht verhindern konnte.

11. HAFTUNG

11.1 Dancing Queens schliesst jede Haftung, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, sowie Schadenersatzansprüche gegen Dancing Queens und allfälligen Hilfspersonen und Erfüllungsgehilfen aus. Dancing Queens haftet insbesondere nicht für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Kunden. Vorbehalten bleibt eine weitergehende zwingende gesetzliche Haftung, beispielsweise für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht.

11.2 Der Kunde hält Dancing Queens für Produkthaftungsansprüche schadlos, soweit er für den die Haftung auslösenden Fehler verantwortlich ist.

12. DATENSCHUTZ

Dancing Queens verpflichtet sich bei der Bearbeitung der Kundendaten auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weitere Informationen zu dem Umgang mit Kundendaten finden sich auf der gesonderten Datenschutzerklärung von Dancing Queens. Diese kann über die Website von Dancing Queens sowie über den folgenden Link jederzeit eingesehen werden.

13. GEISTIGES EIGENTUM

Sämtliche Rechte an der Website, dem Online-Shop sowie deren Inhalte, Produkte, Logos etc. stehen entweder im Eigentum von Dancing Queens oder wurden von Dritten an Dancing Queens lizenziert. Daran bestehende Immaterialgüterrechte wie Urheberrechte, Markenrechte und andere geistige Eigentumsrechte stehen ausschliesslich Dancing Queens bzw. den Lizenzgebern von Dancing Queens zu. Diese Inhalte dürfen von den Kunden nur im Zusammenhang mit der Nutzung der Website bzw. dem Online-Shop verwendet werden und dürfen ohne vorgängige schriftliche Einwilligung von Dancing Queens im Übrigen weder heruntergeladen, kopiert, vervielfältigt, verbreitet, übermittelt, gesendet, vorgeführt, verkauft, lizenziert, noch für sonstige andere Zwecke genutzt werden.

14. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

14.1 Änderungen dieser AGB sowie des Angebots bezüglich der Produkte von Dancing Queens kann Dancing Queens jederzeit und nach freiem Ermessen vornehmen. Änderungen werden den Kunden vor deren Inkrafttreten angezeigt und bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für eine Abänderung dieses Schriftformerfordernisses. Die jüngste Version der AGB ersetzt jeweils alle vorhergehenden Versionen.

14.2 Im Falle von Widersprüchlichkeiten zwischen diesen AGB und Inhalten in anderen Teilen der Website oder in Links gehen die in diesen AGB enthaltenen Geschäftsbedingungen vor.

14.3 Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die unwirksamen Bestimmung wird durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken. Wenn eine rechtswidrige und/oder nicht durchsetzbare Bestimmung rechtmäßig oder durchsetzbar wäre, wenn ein Teil davon gestrichen würde, so gilt dieser Teil als gestrichen, und der Rest der Bestimmung bleibt in Kraft (es sei denn, dies würde der klaren Absicht der Parteien widersprechen; in diesem Fall gilt die gesamte betreffende Bestimmung als gestrichen).

14.4 Im Falle von Streitigkeiten kommt ausschliesslich schweizerisches materielles Recht unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen zur Anwendung. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG, UN-Kaufrecht, Wiener Kaufrecht) wird explizit ausgeschlossen.

14.5 Diese AGB und der Kauf von Waren über unseren Online-Shop unterliegen dem materiellen Schweizer Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und internationaler Verträge wie namentlich das Wiener Kaufrecht (CISG). Ausschliesslicher Gerichtsstand ist am Sitz von Dancing Queens AG. Allfällige nach dem Wohnsitzstaat von Konsumenten zwingend anwendbare Regelungen zur Rechtswahl und zum Gerichtsstand bleiben vorbehalten.